Silverwings

Club
Columbiadamm 8
10965 Berlin (Friedrichshain-Kreuzberg)
Verkehrsverbindung
Platz der Luftbrücke U6
Bus 104, 248
Location Website
Das SilverWings hat eine einzigartige Atmosphäre, die sich durch den Umbau noch mehr gesteigert hat. Die Veranstalter bieten Dir schweißtreibende Livekonzerte und berühmt-berüchtigte Parties aus den Bereichen Rock, Independent, Punk und Rock’n’Roll auf zwei Floors. Der Dehydration kannst Du an unserer wunderschönen großen Bar in der Mitte des Raumes vorbeugen und auf den gemütlichen Bänken rund um die Bar ein Päuschen vom Rocken einlegen.

History : Das Silverwings fungierte von 1952 bis 1992 als Offizierscasino der U.S. Army. Stars wie Jonny Cash oder The Tramps traten hier auf. 1998 dann Wiedereröffnung mit neuem Konzept.

Location : Platz ist für circa 550 Leute auf zwei Floors. Einrichtung mit Stil der 60s und 70s, die Location dient auch öfter als Kulisse für Fotoshootings. Zwei Bars, entsprechene Visuals sowie ein fettes Sound-Equipment (u.a. die Anlage aus dem E-Werk!) komplettieren den guten Eindruck.

Konzept : Club-in-Club, also ausgewählte Events von verschiedenen Veranstaltern (Aftershow-, Record Release-, Themenpartys und Live Konzerte).

Regulär: Eis am Stiel, Rock macht Sexy, Krawall und Remmidemmi.

Musikstile : Rock, Alternative, Britpop, Indie, Dancehall, Elektro, Pop u.v.m., je nach Veranstaltung. Eis am Stiel: Rock'n'Roll, Motown, Soul.
DJs : Starsky 13, Mosh 69, No*P, m.o.m.’s pitch, Zyde-fx.

Bar : Softdrinks 2 Euro, Becks 2,50 Euro, Heineken 3 Euro, Desperados 3,50 Euro, Longdrinks 5 Euro, Wodka-Red Bull 6 Euro, hauseigene Cocktail wie z.B. Sweet Red Dead 6 Euro.

Tür : Straight.

Eintritt : Zwischen 5 und 10 Euro.
Musik:
Black, Funk, Soul, R 'n' B / Pop, Dance, Charts
Publikum: 
Leute, die das Motto "no matter what style, we wanna have fun" unterschreiben können. Keine Poser
Öffnungszeiten: 
In der Regel ab 22 Uhr

Events in dieser Location