Akademie der Künste

Galerie/Sonstiges
Pariser Platz 4
10117 Berlin (Mitte-Tiergarten-Wedding)
Tel 030-200 57-0
Verkehrsverbindung
Unter den Linden S1, S2
Bus 123, M41, 100, TXL
Location Website
Das Gebäude gliedert sich in drei Bereiche: den Kopfbau am Pariser Platz, die im Zentrum liegenden, nach denkmalpflegerischen Grundsätzen restaurierten Ausstellungshallen mit der sie auf der Ostseite begleitenden Wandelhalle, schließlich den Seitenflügel entlang der westlichen Grundstücksgrenze, der vor allem Arbeitsräume der Abteilungen und des Archivs aufnimmt. Die historischen Ausstellungshallen sind - neben dem Brandenburger Tor - die einzigen Relikte der früheren Bebauung des Platzes; daher werden sie durch die weitgehend verglaste Fassade auch zu sehen sein.

Im Kopfbau liegen die eher repräsentativen Nutzungen: Vom großzügigen Eingangsfoyer mit Informationsstand, Buchladen und seitlich anschließendem Café aus erreicht man über die große Haupttreppe - und über Aufzüge, Nebentreppen - alle Bereiche des Hauses. Im ersten Obergeschoß sind Bibliothek und Lesesaal des Archivs untergebracht, darüber der Plenarsaalbereich, der sich zu der mehrgeschossigen, durch eine schräge Glaswand von Süden her belichteten Halle hin öffnet. Von hier aus ist auch der Skulpturengarten über der nördlichen Ausstellungshalle zugänglich. Die Ebene darüber dient dem Präsidenten und seinen unmittelbaren Mitarbeitern. Auf dem Dach schließlich gibt es einen Clubraum und eine große Dachterrasse mit Blick auf den Platz, das Brandenburger Tor und den Reichstag. In den Untergeschossen liegen ein kleines Experimentalstudio, ein Ausstellungsraum und die Magazine des Archivs.