Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin

Galerie/Sonstiges
Invalidenstraße 50-51
10557 Berlin (Mitte-Tiergarten-Wedding)
Tel 030 - 397834-11
Fax 030 - 397834-13
Verkehrsverbindung
Hauptbahnhof U55, S5, S7, S75, S9
Bus 120, 147, 240, 245, M41, TXL
Location Website
Ein Museumsbesuch hier ist die Antwort auf die Frage: Welche Kunsttendenzen gab es nach der Klassischen Moderne? Die zeitgenössische Sammlung des Hamburger Bahnhofs beginnt chonologisch dort, wo jene der Neuen Nationalgalerie endet.

Hochwertige Werkblöcke der Postmoderne - Andy Warhol, Cy Twombly, Robert Rauschenberg, Roy Lichtenstein und Joseph Beuys seien hier als Künstler genannt - bilden den Grundstock der Präsentation.

1847 als Endbahnhof der Eisenbahnstrecke Hamburg-Berlin erbaut und 1906 zum Verkehrs- und Baumuseum umgestaltet, ist das Gebäude seit 1996 Präsentationsort der erweiterten Sammlung von Erich Marx, der sie als Dauerleihgabe den Staatlichen Museen zu Berlin gab.
Öffnungszeiten: 
Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 11 bis 20 Uhr
Sonntag 11 bis 18 Uhr
Donnerstag 14 b

Events in dieser Location